1. Kleinstadtcomedy: Beeindruckend!

Das war sie also: Unse­re ers­te Klein­stadt­co­me­dy im Thea­ter! Wie­der­mal eine tota­le Wun­der­tü­te! Das Thea­ter hat gut 550 Plät­ze, das hät­te auch ne pein­li­che Num­mer wer­den kön­nen, aber nein! Knapp 300 Leu­te woll­ten sich die­sen Abend tat­säch­lich geben und bewer­te­ten ihn am Ende auch mit Stan­ding Ova­tions!

Wei­ter­le­sen…1. Klein­stadt­co­me­dy: Beein­dru­ckend!

Pogo gegen den Alltagstrott

Das war ja mal wie­der ne Nummer…wenn an einem ems­län­di­schen Diens­tag­abend die Stim­mung bes­ser ist als an so man­chen Wochen­end­kon­zert, dann muss sehr vie­les rich­tig gelau­fen sein! Zwei schwe­di­sche Emo­bands haben die­ses Kunst­werk geschafft! Dies­mal hat Kim I LOVE YOUR LIFESTYLE und TOMORROW, ST. PETER auf dem Weg von Ham­burg nach Köln nach Mep­pen gelockt und damit einen for­mi­da­blen Fang gemacht!

Wei­ter­le­sen…Pogo gegen den All­tags­trott

Witwe Bolte gings beschissener nach dem ersten Streich

Da wur­den die Hüh­ner noch mit dem Faden auf­ge­han­gen. Igitt! Was für Sto­ries man sich doch als Kind geben muss­te! Die­se Sto­ry hier vom Sams­tag abend ist doch um eini­ges erfreu­li­cher! Vier der­be Punk­rock­bands und eine Bio­bu­de mit vega­nem Essen mach­ten sich auf den Weg in die Kreis­stadt, um hier mit ihren Gäs­ten zu fei­ern!

Wei­ter­le­sen…Wit­we Bol­te gings beschis­se­ner nach dem ers­ten Streich

Berliner Abend? Emsländish fresh!

Wenn man mal ehr­lich ist, hat man vor Kon­zer­ten ja immer eine unter­schied­li­che Erwar­tungs­hal­tung, was die Anzahl der Zuschau­er angeht. Wie diplo­ma­tisch aus­ge­drückt! Auf jeden Fall wur­de mei­ne Erwar­tung hef­tig über­trof­fen! Über 60 Leu­te mach­ten sich auf dem Weg jam, um die­sen drei rocki­gen Com­bos mit ems­län­di­schen Wur­zeln zu lau­schen!

Wei­ter­le­sen…Ber­li­ner Abend? Ems­län­dish fresh!