Das große Kindermusikfest der Kulturen am 3.1.

um Jah­res­an­fang möch­ten das Frei­wil­li­gen­zen­trum, die Stadt Mep­pen und das Mep­pe­ner Jugend­zen­trum jam alle Fami­li­en egal wel­cher Her­kunft, zu einem gro­ßen Kin­der­mu­sik­fest der Kul­tu­ren in das Thea­ter in Mep­pen ein­la­den. Ab 15 Uhr gibt es dann für alle klei­nen und gro­ßen Besu­cher ein tol­les Büh­nen­pro­gramm mit Kin­der­mu­si­kern aus ganz Deutsch­land. So wer­den das Pro­gramm Wof­fel­pan­tof­fel aus Ber­lin, Lila Lind­wurm aus Mön­chen­glad­bach, Hei­ner Rusche aus Diep­holz und Fary­na aus Her­ford mit tol­ler Kin­der­mu­sik berei­chern. Durch das Pro­gramm führt der Mep­pe­ner Kin­der­lie­der­ma­cher Chris­ti­an Hüser.

Beim gro­ßen Kin­der­mu­sik­fest der Kul­tu­ren wol­len wir es über Musik schaf­fen, Men­schen zu ver­bin­den, gemein­sam zu tan­zen, zu sin­gen und für einen Nach­mit­tag die Zeit ver­ges­sen las­sen. Neben dem Musik­pro­gramm wer­den Schü­ler der BBS Mep­pen Kin­der­schmin­ken anbie­ten. Mit SKM, AWO und DRK ist es gelun­gen Migran­ten mit in die Ver­an­stal­tung ein­zu­be­zie­hen. Sie bie­ten tra­di­tio­nel­les Fin­ger­food für die Besu­cher an. Clown Georg wird alle Besu­cher in Emp­fang neh­men. Der Ein­tritt ist Dank der finan­zi­el­len Unter­stüt­zung der Akti­on Mensch frei.