Verschoben ! Vorbereitungen fürs Kleinstadtfest! Wir brauchen dich!

Wegen Krank­heit ver­scho­ben, neu­er Ter­min kommt!
Ende Juli, also am 29. und 30.07.16 fei­ern wir wie­der mit euch das Mep­pe­ner Jugend­kul­tur­fes­ti­val Klein­stadt­fest! Auch in die­sem Jahr wird die Ver­an­stal­tung los­ge­löst vom offi­zi­el­len Stadt­fest sein. Neben dem Musik­pro­gramm auf zwei Büh­nen rund um Rock, Indie und Hip Hop steht vor allem der beson­de­re Flair und der gesam­te Rah­men im Vor­der­grund, denn die­ser wird von Jugend­li­chen kom­plett in Do-It-Yourself Mar­nier auf­ge­baut. DJ-Büh­ne am Was­ser, selbst­ge­mach­te Cock­tails und Cur­ry­wurst, Pool zum Abküh­len, Licht­show und jede Men­ge lie­be­vol­le Accessoirs.

Das bedeu­tet für uns also nicht nur zwei Tage Abend­pro­gramm, son­dern qua­si ein Leben am Pünt­kers Patt für fünf Tage, um all die­se schö­nen Din­ge hoch­zu­wup­pen. Bereits Ende 2015 haben wir mit den Vor­be­rei­tun­gen begon­nen und wer­den uns nun am 13. Febru­ar um 15:00Uhr zum ers­ten Mal gemein­sam im jam tref­fen, um Auf­ga­ben zu ver­tei­len. Dafür brau­chen wir dich!

Wenn du auch Lust hast auf Band­boo­king, Band­be­treu­ung, Back­stage, Cate­ring, Deko, Secu­ri­ty, Sta­ge­hand, Food – Stän­de, Graf­fi­ti, Bas­teln und vor allem dei­ne Idee Wirk­lich­keit wer­den zu las­sen (hei­de­witz­ka!), dann sei ein Teil der höchst sym­pha­ti­schen rund 50 Klein­stadt­kin­der, die jedes Jahr die­ses Event organisieren.

Abends set­zen wir uns nach geta­ner Arbeit sicher­lich noch gemüt­lich zusam­men und klö­nen und gril­len n bitt­ken. Also füh­le dich herz­lich ein­ge­la­den, mal bei uns rein­zu­schnup­pern und den Hau­fen ken­nen zu lernen!

P.S.: Lasst euch nicht von dem Spin­ner vor­ne rechts mit dem blau­en Pull­over abschrecken.