2.2.2019: The Deadotes vs. Emperor X & Wilderlife

Mana­tee Enter­tain­ment & Flix Agen­cy prä­sen­tie­ren the dead­no­tes (Indie/Punk aus Frei­burg) vs. Emperor X (Speed Folk aus Ber­lin). Sup­port: wil­der­li­fe (Pop/Rock aus Haren)
im JAM!  Start 20:00 Uhr.
VVK: exklu­si­ve Hard­ti­ckets 7 € zzgl. Gebüh­ren im GHvC Shop
https://www.ghvc-shop.de/detail/the-deadnotes-tickets-2019
AK: 9 €

Wei­ter­le­sen…2.2.2019: The Deado­tes vs. Emperor X & Wil­der­li­fe

06.02.2019: Vortrag zum Thema Hochsensibilität

Die Welt braucht­fein­füh­li­ge Men­schen.Sind Sie über­emp­find­lich? Schnell gereizt? Tief­sin­nig? Schnell mit Situa­tio­nen emo­tio­nal über­for­dert? Dann kann es sein, dass Sie hoch­sen­si­bel sind.  Hoch­sen­si­bi­li­tät ist kei­ne Krank­heit, son­dern ein Phä­no­men, das in der heu­ti­gen Gesell­schaft immer häu­fi­ger zu beob­ach­ten ist. Der Umgangmit sol­chen Per­so­nen kann für Außen­ste­hen­de manch­mal schwie­rig sein. Nicht immer trifft man mit einer über­stei­ger­ten Emp­find­sam­keit auf Ver­ständ­nis aus­dem Umfeld. Gera­de Män­ner wer­den dabei häu­fig mit den gän­gi­gen Rol­len­kli­schees­kon­fron­tiert. „Mimo­se“, „Sen­si­bel­chen“, Weich­ei“ — das sind Begrif­fe, die vie­le Hoch­sen­si­ble schon ein­mal gehört haben.

In die­sem Vor­trag wer­den Aspek­te der Hoch­sen­si­bi­li­tät­be­leuch­tet und vor allem der selbst­für­sorg­li­che Umgang mit der eige­nen Sen­si­bi­li­tät­be­trach­tet. Es geht nicht dar­um weni­ger sen­si­bel zu sein, son­dern sei­ne­Hoch­sen­si­bi­li­tät als Stär­ke zu schät­zen und ein­zu­set­zen. Hier­zu wer­den auch Anlei­tun­gen und Übun­gen vor­ge­stellt.

Georg Lin­de, Heil­prak­ti­ker für Psy­cho­the­ra­pie und frei­schaf­fen­der­Künst­ler, wohnt und arbei­tet in Osna­brück. Seit vie­len Jah­ren beglei­tet er Men­schen durch Lebens­kri­sen und ent­wi­ckelt mit ihnen zusam­men neue Lebens­kon­zep­te.

Beginn: 19:00 Uhr, Ein­tritt frei — eine Anmel­dung ister­for­der­lich beim Selbst­hil­fe- und Frei­wil­li­gen­zen­trum unter 05931–14000 oder 05931–8887620.

9.2.2019: Punk Rock Show mit North Alone, Damniam und Beardless!

Mep­pen! Save the date! 09.02.2019 XXXL Punk Rock Show im JAM!
Mit dabei: NORTH ALO­Ne, DAMNIAM & BEARDLESS.

Wei­ter­le­sen…9.2.2019: Punk Rock Show mit North Alo­ne, Dam­ni­am und Beard­less!

12./13.2.2019: “Als unsere Großeltern Kinder waren” mit Livesendung! Ausverkauft!

Der Hei­mat­ver­ein Mep­pen lädt wie­der alle Inter­es­sier­ten zu einem his­to­ri­schen Foto­streif­zug ins JAM. Im Blick­punkt ste­hen die Hase­stra­ße, die Ems­stra­ße und der Püntker‘s Patt. An dem Abend wol­len die Besu­cher wie­der über All­tags­ge­schich­ten ins Gespräch kom­men. Das Hotel War­ren, die alte Feu­er­wa­che, das frü­he­re Elek­tri­zi­täts­werk oder auch tra­di­ti­ons­rei­che Geschäf­te und Hand­werks­be­trie­be dürf­ten für Gesprächs­stoff sor­gen und alle Alters­grup­pen zum Gedan­ken­aus­tausch anre­gen. Ein­lass: 18:30 Uhr, Beginn: 19 Uhr. Ein­tritt: 3,- €, AUSVERKAUFT!

Besonderheit für alle ohne Ticket: Die Veranstaltung am 12.2. ist als Live-TV Show hier von zuhause aus zu verfolgen und anschließend hier zu sehen!


22.2.2019: NEON- Meppen im Schwarzlicht (Party)

Am 22.02.2019 fin­det hier im JAM Mep­pen eine Schwarz­licht­par­ty statt. Neben Neon­far­be, Snacks und Geträn­ken legt Beetz als DJ bei uns auf. Für 5€ Ein­tritt erhal­tet ihr zusätz­lich drei Geträn­ke nach Wahl (Soft­frinks oder Bier), eine Scha­le Nachos mit Dip und eine Tube Neon­far­be. Wich­tig: Alko­ho­li­sche Geträn­ke nur gegen einen der drei Geträn­ke­gut­schei­ne! Ein­lass ab 19:00 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr. Tickets im VVK bei uns im JAM oder an der Abend­kas­se.

23.2.2019: Death-Triade Part I

Es wird Laut im JAM! Gleich drei­mal Todes­me­tall der Extra­klas­se! Die Death-Tria­de Rei­he star­tet am 23. Febru­ar 2019 in die ers­te Run­de und macht Halt im mep­pe­ner Jam. Ein Abend vol­ler Blast­beats, schred­dern­der Riffs, Mosh­pits und was das Metal­ler-Herz sonst noch so begehrt ist vor­pro­gram­miert. Mit dabei sind die Lokal­ma­ta­do­re von Home Rea­red Meat, die braun­schwei­ger bal­ler­com­bo Goats Rising und die durch­ge­knall­te Bal­ler­trup­pe Dis­min­ded. Legt euch schon­mal die Nacken­krau­se bereit!

8.3.2019: Kleinstadtcomedy 5

Mep­pen, es gibt eine fro­he Bot­schaft zu ver­kün­den!
Am 08.03.2019 kommt die legen­dä­re KLEINSTADCOMEDY zurück ins Thea­ter in Mep­pen und das bereits in der fünf­ten Auf­la­ge. Anfang März ver­sam­melt sich also wie­der Deutsch­lands Come­dy-Eli­te in der Ems­land-Metro­po­le, um allen Mep­pen­ern einen gebüh­ren­den Abend, vol­ler Schen­kel­klop­fern und mit ordent­lich Mus­kel­ka­ter in den Lach­mus­keln zu berei­ten.

Wei­ter­le­sen…8.3.2019: Klein­stadt­co­me­dy 5

23.3.2019: LAN IM JAM

LAN im JAM? Ja genau!!! Am 23. März 2019 fin­det die ers­te LAN-Par­ty im JAM — Jugend- und Kul­tur­zen­trum Mep­pen statt. Und das aller­bes­te: Der Ein­tritt ist frei! Wer­de auch du einer von 32 Leu­ten, die an die­sem his­to­ri­schen Event teil­neh­men ?.Wir star­ten gemein­sam um 19:00 Uhr, Ihr könnt aber schon ab 18:00 Uhr kom­men, um euer PC-Set­up auf­zu­bau­en ;). Für Geträn­ke, Abend­essen und klei­ne Snacks ist gegen einen klei­nen Auf­preis auch gesorgt. Jetzt fragst du dich wahr­schein­lich, wie du teil­neh­men kannst…. Ganz ein­fach: Schrei­be uns eine kur­ze E-Mail an niklas.berentzen@jam-meppen.de oder an manuel.bredol@jam-meppen.de und tei­le uns mit, wer und wie alt du bist. Wei­te­re Infos erhältst du dann von uns. Bis dahin eure Klein­stadt­kin­der

FAQ

Wie alt muss ich sein?
Gene­rell kannst du mit­ma­chen, wenn du zwi­schen 16 und 27 Jah­ren alt bist. Beach­te aller­dings, dass du die Ver­an­stal­tung um 0:00 ver­las­sen musst wenn du noch min­der­jäh­rig bist.

Was wird gezockt?
Alles, wor­auf ihr Bock habt. Wir schi­cken euch vor­her auch noch eine Lis­te mit Spie­len, die qua­si ein Must-Have auf jeder LAN sind ;D

Wie siehts mit Netz­werk und Inter­net aus?
Für ein Giga­bit-Netz­werk ist gesorgt. Aller­dings schränkt uns das Inter­net im JAM momen­tan noch stark ein sodass wir euch bit­ten, alles Nöti­ge im vor­aus her­un­ter­zu­la­den.

Was muss ich mit­brin­gen?
Dei­nen viren­frei­en PC, einen Moni­tor (bit­te nicht mehr!), Maus, Tas­ta­tur, Head­set und Kabel (Kalt­ge­rä­te-Kabel, Moni­tor­ka­bel und Netz­werk­ka­bel). Für eine gesi­cher­te Span­nungs­ver­sor­gung ist gesorgt. Stüh­le und Tische stel­len wir auch zur Ver­fü­gung.

Wie lan­ge geht die Ver­an­stal­tung?
Um 9:00 Uhr am nächs­ten Tag soll­ten alle Rech­ner abge­baut sein.

Ich hab jetzt aber noch mehr Fra­gen! Dann schreib uns ein­fach an, und wir wer­den best­mög­lich ant­wor­ten 😉

23.3.2019: Graffiti- Festival „Begegnungen” am JAM

Vom 22.3.–24.3. tref­fen sich in Mep­pen sechs renom­mier­te Künst­ler der Urban Art-Sze­ne am Mep­pe­ner JAM. Urba­ne Kunst ist eine moder­ne Aus­drucks­form, die sich ver­schie­de­ner Ele­men­te aus Graf­fi­ti, Malen, Pos­tern und Mar­kern bedient. Sie ist mitt­ler­wei­le aus dem Stadt­bild nicht mehr weg­zu­den­ken.

Im Auf­trag des Mep­pe­ner Bau­am­tes und des JAM hat der gebür­ti­ge Ost­frie­se Oli­ver Bar­telds die inter­na­tio­nal bekann­ten Künst­ler AMIT2.0, Moritz GREEN, ROOKIE, TASEK  und das Duo ARNDT&GRUMBOWSKI nach Mep­pen gela­den. Die­se wer­den in den knapp drei Tagen 26 Metall­plat­ten mit ihrer Kunst gestal­ten. Die fer­ti­gen Wer­ke zie­ren dann nach Abschluss der Reno­vie­rungs­ar­bei­ten die Wän­de der Bahn­hofs­un­ter­füh­rung. Auf die­se Wei­se wird der dunk­le Ort in ein Gesamt­kunst­werk ver­wan­delt. Die Bahn­hofs­un­ter­füh­rung erhält neue Bedeu­tung als moder­ner Begeg­nungs­stät­te für Kunst, Kul­tur und Mobi­li­tät.  Besu­cher kön­nen ihrer­seits den Ent­ste­hungs­pro­zess der Bil­der– von der lee­ren Flä­che bis hin zu den fer­ti­gen und wie­der über­ar­bei­te­ten Wer­ken – live ver­fol­gen. Dar­über hin­aus gibt es die Mög­lich­keit, mit den Künst­lern in Dia­log zu gehen.  Zum Ver­an­stal­tungs­tag am 23.3. am JAM kön­nen wir neben die­ser span­nen­den Akti­on noch mit einem umfang­rei­chen kuli­na­ri­schen und musi­ka­li­schen Ange­bot erfreu­en. Wir freu­en wir uns auf Ihren Besuch. DJ MEYDYONE legt auf!

Künst­ler im Netz:

https://de.wikipedia.org/wiki/Tasek

http://robertmatzke.de

https://www.facebook.com/arndtundgrumbowski/

https://goldengreen179.com/vitae/

https://de.wikipedia.org/wiki/Tasek

https://www.instagram.com/amit2.0_namedropping/

Quel­le: MEPPENER Tages­post, 15.2.2019
DJ MEYDYONE legt auf!

28.3.2019: BAM im JAM: Berufsinfo für Jugendliche

Du bist auf der Suche nach dei­nem Weg in Rich­tung Ausbildung/ Arbeit? Dann komm am 28.03.2019 im JAM vor­bei.Wir, die Jugend­be­rufs­agen­tur, möch­ten dich unter­stüt­zen zu den The­men: Berufs­ori­en­tie­rung, wo fin­de ich eine Ausbildung/ Arbeit, wie schrei­be ich eine Bewer­bung und was habe ich sonst noch für Mög­lich­kei­ten, wenn ich kei­ne Aus­bil­dung oder Arbeit suche. Du kannst sel­ber ent­schei­den zu wel­chem der The­men du dich bei uns infor­mie­ren möch­test. In der Zeit von 14–18 Uhr sind wir für dich als Ansprech­part­ner da.  Du brauchst kei­nen Ter­min oder kla­re beruf­li­che Vor­stel­lun­gen, schau ein­fach mal rein, jeder ist will­kom­men, wir freu­en uns auf dich. Wir wol­len nicht nur Fra­gen klä­ren, son­dern bie­ten dir auch an mit uns eine Bewer­bung zu ver­fas­sen.

Ist dir das noch nicht genug? Ger­ne kannst du einen wei­te­ren Ter­min mit uns ver­ein­ba­ren.