30.09.2018: Das rockige gute-Laune Mitmachkonzert mit Matthias Linssen

Wenn die Oma mit dem Enkel Rock´n Roll tanzt und der Vater sich mit sei­ner Toch­ter zum Line Dance auf­stellt, dann ist wie­der Kin­der­mu­sik­zeit mit Mat­thi­as Lin­ßen, dem Kin­der­lie­der­ma­cher aus Rim­bach im Oden­wald. Fet­zi­ge und mit­reis­sen­de Musik, gepaart mit kind­ge­rech­ten Tex­ten, die aus­nahms­los zum Bewe­gen oder Mit­sin­gen ani­mie­ren, sind Garant für ein kurz­wei­li­ges und amü­san­tes Kin­der­kon­zert bei dem auch Erwach­se­ne ihren Spaß haben.

Die jun­gen Zuschau­er agie­ren hier­bei als Ansa­ger, Solo- oder Chor­sän­ger und tan­zen spon­tan klei­ne Cho­reo­gra­fi­en vor und mit.

Lin­ßen tex­tet und kom­po­niert seit knapp 20 Jah­ren Musik für Kin­der im Alter von 3 bis etwa 10 Jah­ren. Bei sei­nen Live­auf­trit­ten ver­steht er es, sein Pro­gramm immer indi­vi­du­ell auf das gera­de vor­han­de­ne Publi­kum abzu­stim­men.

Der Oden­wäl­der Kin­der­lie­der­ma­cher ist Initia­tor des Rim­ba­cher Kin­der­lie­der­fes­ti­vals, Gewin­ner des 1. Kin­der­pro­gramm­con­test im SI-Cen­trum Stutt­gart und  Initia­tor des “Kin­der­mu­sik­mo­bils” sowie einem spek­ta­ku­lä­ren Pira­ten­spek­ta­kel.

11–13 Uhr, Ein­tritt frei!