ABGESAGT!!! 24.3.2020: Laurent Bourque

Aktu­el­le Infos zur Coro­na-Situa­ti­on: ***** Die Ver­an­stal­tung wur­de abge­sagt *****

… Wie hem­mungs­lo­se Erin­ne­run­gen dar­an, das Hier und Jetzt zu genie­ßen solan­ge es währt, klin­gen Lau­rent Bour­ques klang­voll ver­zier­te Stü­cke nach Melan­cho­lie und Hoff­nung zugleich. Für die­se bit­ter­sü­ße Ambi­va­lenz nutzt der Sin­ger-Song­wri­ter aus Kana­da meist nur Gitar­re und Stim­me als Grund­la­ge, die er dann mit Strei­cher-Arran­ge­ments und schwe­ben­den Syn­the­si­zern unter­malt. Nach dem Erst­ling „Pie­ces Of Your Past“, der ihm bereits Kana­das Stin­gray Rising Star Award ein­brach­te, hieß es für Bour­que erst ein­mal: Pau­se. Raus aus allem. Den Schlüs­sel für die Neu­aus­rich­tung fand er letzt­lich in der Kol­la­bo­ra­ti­on mit ande­ren Künstler*innen, im Dia­log und Ide­en­aus­tausch. So ent­stand im Ver­lauf des letz­ten Jah­res das neue Album „Blue Hour“, eine Samm­lung sanft schim­mern­der Indie-Folk-Per­len, von denen Bour­que mitt­ler­wei­le über 100 Stück ent­wor­fen hat und die er bei uns zum Bes­ten geben wird.

Abend­kas­se: 10 €
Ein­lass: 19:30 Uhr,
Beginn: 20 Uhr.