20.4.2019: Dry Dudes & Band, Support: Musikschulband!

Die New­co­mer, die bereits beim Super­ta­lent ein mil­lio­nen­pu­bli­kum begeis­ter­ten, sind im Rah­men ihrer Deutsch­land­tour mit vol­ler Live­band zu Gast im JAM. Nach der roman­ti­schen Mär­chen­stun­de Fai­ry­ta­le ist es für die Dry Dudes Zeit, sich auf die klei­nen, nicht unbe­dingt weni­ger roman­ti­schen Momen­te des All­tags zu besin­nen. Mit ihrem Debüt-Nach­fol­ger Memo­ries öff­nen die Dry Dudes aus dem Ems­land ein Foto­al­bum vol­ler Erin­ne­run­gen. Eini­ge sind schon ein wenig ver­blasst, die Far­ben ver­schwom­men. Ande­re sind noch ganz prä­sent. Fast spürt man sie schon wie­der, die Küs­se auf der Wan­ge, Fin­ger­spit­zen die sich berüh­ren, schmeckt das Kau­gum­mi, das man damals dabei im Mund hat­te. Oder man fühlt den Stich ins Herz, die Ent­täu­schung und Sehn­sucht, so als wäre es erst ges­tern gewe­sen. Oder war am Ende alles doch nur ein Traum?

Auf Memo­ries erzäh­len die Dry Dudes Erwin Holm und Patrick Schüt­te in 12 ver­träum­ten Songs zwölf neue Geschich­ten zwi­schen Lie­be, Sehn­sucht, Lei­den­schaft und Nost­al­gie. Geschich­ten, wie sie das Leben eben so schreibt und wie sie jeder von uns auch wohl schon ein­mal erlebt hat – nur eben nicht so schön und facet­ten­reich ver­packt wie auf Memo­ries. Auch auf ihrem zwei­ten Album schwö­ren die Dry Dudes auf ihre ganz eige­ne Inter­pre­ta­ti­on des Poprocks mit Sin­ger/­Song­wri­ter-Appeal, in der sich gleich­zei­tig jede Men­ge musi­ka­li­sche Akzen­te ver­schie­dens­ter Gen­res zwi­schen Acoustic Pop und R&B wie­derfnden.

Die Dry Dudes lern­ten sich im Som­mer 2015 bei einem Musik­wett­be­werb ken­nen. Nach kur­zen Aus­fü­gen in die Cover-Welt mit Songs von Micha­el Jack­son und Ed Sheeran stand für die jun­gen Ems­län­der fest: Wir wol­len nicht klin­gen wie alle ande­ren. Seit­her begeis­tern sie mit ihrer gefühl­vol­len, hand­ge­mach­ten Musik ihre Fans in ganz Deutsch­land.

Im Vor­pro­gramm tritt die Rock­band der Musik­schu­le des Ems­lan­des in Mep­pen auf! In der aktu­el­len For­ma­ti­on macht die Grup­pe unter der Lei­tung von Juli­an Zwoch seit Sep­tem­ber 2018 Musik. Auf dem Pro­gramm ste­hen Cover­songs aus Pop und Rock. Alle Band­mit­glie­der sind fort­ge­schrit­te­ne Schü­ler der Musik­schu­le des Ems­lan­des in der Bezirks­stel­le Mep­pen. Sie freu­en sich auf ihren ers­ten Auf­tritt als Ope­ner für die Dry Dudes und haben eigens dafür ein klei­nes Best-Of aus ihrem Pro­gramm zusam­men­ge­stellt.

Ein­lass: 19:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr.