22.2.2020: Double Trouble Neckbreaker Party

Die ulti­ma­ti­ve Dou­ble Trou­ble Neck­brea­ker Par­ty im JAM! Am 22.02.2020 wird das Jam Mep­pen zer­legt. Damit die­ser Abend unver­gess­lich bleibt, brau­chen wir EUCH! Es gibt direkt zwei­mal geball­te Release Action: Home Rea­red Meat relea­sen ihre brand­neue Plat­te RECKNECK RUMBLE, Dis­min­ded relea­sen ihr neu­es Schmuck­stück BEHEADING THE SNAKE. Als Spe­cial Sup­port wer­den sich The Splat­ter and Gore Depart­ment die Ehre geben!

Doors: 19:30 Uhr
Start: 20:30 Uhr
Ein­tritt: 6 Euro, Abend­kas­se.

Run­ning-Order:
20:30 — 21:00 Uhr: The Splat­ter and Gore Depart­ment
21:15 — 22:00 Uhr: Dis­min­ded
22:15 — .…. Uhr: Home Rea­red Meat

Lasst euch das gebal­ler Spe©ktakel nicht ent­ge­hen!

Home­rea­red Meat

Infos zu den Bands:
The Splat­ter and Gore Depart­ment :
From the grot­tes of hell rised up a dis­gus­ting sli­mi­ly mons­ter of gore: “The S.A.G.D.” Fünf extro­ver­tier­te Schlach­ter grün­de­ten im Herbst 2004 das Depart­ment um in ihrem hei­mi­schen Ems­land den Death Metal (gespickt mit ein biss­chen Heavy/Thrash/Black Metal und Grind) salon­fä­hig zu machen.
https://www.youtube.com/watch?v=4bQnnojyUmU

Dis­min­ded:
Seit Band­grün­dung im son­ni­gen Wesel, im Jah­re 2009, haben wir es uns zur Auf­ga­be gemacht, unser Publi­kum zu enter­tai­nen, not­falls auch mit der Brech­stan­ge! Dass unse­re Büh­nen­show im kras­sen Gegen­teil zu unse­rer Musik und den erns­ten Tex­ten steht, soll uns nur recht sein, da wir von Anfang an jeg­li­che “Trueness” Kli­schees vehe­ment abhe­lehnt haben. Kei­ne über­trie­be­ne Diven­kli­schees, Rock­star­ge­ha­be oder Mäke­lei. Dadurch sind wir als Gemein­schaft zusam­men­ge­wach­sen, auf dem Boden geblie­ben, unkom­pli­ziert und legen einen locke­ren, aber gepfleg­ten Umgangs­ton an den Tag.

Dies gilt aller­dings nicht für unse­re Musik. Neben dra­ma­ti­schen Melo­dien, bein­har­ten Groo­ves und rasan­ten Thrash Pas­sa­gen fin­det ihr tief­grün­di­ge, unver­schön­te Lyrics von Ver­zweif­lung, Angst, Aus­we­gen aus der Sucht, Ver­rat und Gewalt­fan­ta­sien.

Nach eini­gen Demos, einer EP und dem Debüt­al­bum “Out of the Ashes” sowie unse­rem letz­ten Line-up Wech­sel (Hal­lo, Kal­le!) Ste­hen nun die Auf­nah­men für unser zwei­tes Album, “Behea­ding the Sna­ke” an. Hier­für ist das Mate­ri­al bereits fer­tig geschrie­ben, zusätz­lich war­ten noch eini­ge Über­ra­schun­gen, pas­send zum 10-Jäh­ri­gen Band­ju­bi­lä­um, auf Euch!
https://www.youtube.com/watch?v=Rhm0x3u9M8A

Home Rea­red Meat:
Home Rea­red Meat ist eine 6 köp­fi­ge Death­me­tal-Com­bo mit ihren Roots im Ems­land die nun seit fast 10 Jah­ren ihr Unwe­sen trei­ben.
Die Fleisch­lieb­ha­ber schmei­ßen eine gan­ze Palet­te an Gen­res in den Mixer, geben etwas Schwei­ne­blut und ne Dose Bier dazu und so ent­steht ihr typi­scher Sound. Von fres­se­po­lie­ren­den Grind­core-Pas­sa­gen über Groo­vi­ge-Old­s­hool-Death Ele­men­te bis hin zu aggres­si­ven Hard­core Jump-Up „Fuck You“ Parts ist alles ver­tre­ten. Recht unkon­ven­tio­nell trei­ben gleich zwei Sän­ger den Blut­druck in die Höhe. Von böser Unter­gangs­me­lo­die bis zum Mosh­pit­ge­bal­ler kommt jeder auf sei­ne Kos­ten.
2009 erschien die ers­te 4‑Track Demo „Brooo­tal“ in Eigen­re­gie, die­se wur­de online released und steht bis heu­te kos­ten­los zur Ver­fü­gung.
2012 folg­te dann die 8‑Track Wal­ze „But­che­ry“. Das Album wur­de von kei­nem gerin­ge­ren als Jörg Uken im Sound­lodge Stu­dio pro­du­ziert, der u.a. auch Gen­re-Meis­ter wie Dew-Scen­ted, Obs­ce­ni­ty und Cli­tea­ter als Stamm­gäs­ter ver­bucht. 2014 kam der lang­ersehn­te Long­play­er „Eutha­na­sie-Goreng“ in Eigen­re­gie auf den Markt. 12 mal geball­ter Hass und Zer­stö­rung! Nach eini­gen Lin­eu­p­wech­seln ist die Band jetzt stär­ker als je zuvor. Im April 2016 konn­te mit Hil­fe des Under­ground-Labels Kern­kraf­trit­ter Records der Long­play­er “Eutha­na­sie-Goreng” Re-Released wer­den.
Im Okto­ber 2019 ver­sam­mel­ten sich die Metz­ger erneut im Sound­lodge Stu­dio, um ihre 3. Plat­te REDNECK RUMBLE auf­zu­neh­men. Und genau die­se wird am 22.02.20 Released!
https://www.youtube.com/watch?v=gZDKHH4YkcI