20.8.2020: SVEN BENSMANN: „AUS DEM LOCKDOWN, FERTIG, LOS!“

Sven Bens­manns Som­mer-Spe­cial: Wie immer — Nur anders! Sven Bens­mann hat eine Bril­le, einen gut aus­ge­präg­ten Bart­wuchs und ist Mit­te 20. Ande­re Män­ner in sei­nem Alter been­den gera­de ihr BWL-Stu­di­um oder pla­nen ihren beruf­li­chen Auf­stieg. Sven tut das nicht. Sven packt sich sei­ne Gitar­re ein, steigt in den nächs­ten Zug und steht abends auf den Come­dy-Büh­nen die­ses Lan­des, um sei­nem Publi­kum sei­ne Sicht auf unse­re Welt näher zu bringen.

Datum: 20. August 2020
Uhr­zeit: 20:00 — 22:00 Uhr
Ein­lass: 19:30 Uhr
Tickets (nur Vor­ver­kauf): 12 € | HIER!
Geträn­ke kön­nen beim Team des JAM am Platz über online bestellt wer­den. Dazu bit­te Smart­pho­ne mitbringen!

Am 12.03. spiel­te Sven Bens­mann sei­nen letz­ten Live-Auf­tritt vor ech­tem Publi­kum im aus­ver­kauf­ten Rosen­hof. Dann kam der Coro­na-Lock­down. Seit­dem hat der Osna­brü­cker Enter­tai­ner viel Zeit, um sich über die Eigen­ar­ten einer Pan­de­mie die komischs­ten Gedan­ken zu machen. All die­se Gedan­ken sol­len raus in die Welt! Des­we­gen star­tet Sven Bens­mann schon bald ein ein­zig­ar­ti­ges Som­mer-Spe­cial! Vor ech­tem Publikum!

Als Dorf­kind und Ur-Hage­ner konn­te er vor allem in den ers­ten Wochen des Lock­downs mit Erstau­nen beob­ach­ten, dass sich die Leu­te auf dem Land nicht mehr schick für die Sonn­tags­mes­se machen, sie machen sich statt­des­sen jetzt schick für den Wald! Mehr Men­schen als Bor­ken­kä­fer im Gehölz. Die neus­te Mode fin­det man nicht mehr in Mai­land, Paris, New York, man fin­det sie zu Coro­na-Zei­ten im dich­ten Fich­ten­di­ckicht des Teu­to­bur­ger Wal­des. Zudem frag­te er sich, ob er sich ver­stärkt Sor­gen um sei­ne men­ta­le Befind­lich­keit machen muss, nach­dem er sei­ne drei klei­nen IKEA-Kak­teen zu sei­nen mexi­ka­ni­schen Mit­be­woh­nern erklär­te und sie Enri­que, Julio und Tabas­co getauft hat. Und jetzt, mit ein paar mehr Locke­run­gen im All­tag hat er sich natür­lich sofort die Coro­na-Warn-App her­un­ter­ge­la­den, um dann mit Ent­täu­schung fest­zu­stel­len, dass er nach Stun­den der inten­si­ven Nut­zung immer noch nicht infi­ziert ist. Sich bei Poke­mon GO etwas ein­zu­fan­gen macht dann doch etwas mehr Spaß, denkt Sven. Bei sei­nem Auf­tritt ver­spricht Sven das Bes­te und Bewähr­te aus sei­nem aktu­el­len Solo-Pro­gramm „Come­dy. Musik. Lie­be.“, exklu­siv gepaart mit unzäh­li­gen Din­gen, die ihm wäh­rend sei­ner Zwangs-Arbeits­lo­sig­keit in den Sinn gekom­men sind. Mit dabei natür­lich auch wie­der sein Freund und Pia­nist Jan Nier­mann, der Bens­manns Stim­me, die von zar­ten bis rau­en Tönen musi­ka­lisch begeis­tert, am Kla­vier beglei­ten wird. Ganz sicher wird die­se Show eine ein­ma­li­ge Sache, die man so in der Form nur auf Open Air — Büh­nen bestau­nen kann. Ein Abend zwi­schen Come­dy und Coro­na, mit einer Pri­se Musik und ganz viel Liebe.

Wich­ti­ge Hin­wei­se:
Die Ver­an­stal­tung fin­det im Außen­be­reich des JAM, Jugend- und Kul­tur­zen­trums Mep­pen statt. Eine Über­da­chung im Regen­fall ist nur in bestimm­ten Berei­chen vor­ge­se­hen. Die Ver­an­stal­tung fin­det auch bei Regen statt, bit­te ggf. Schir­me oder Regen­schutz mit­brin­gen. Es gel­ten auf­grund der Covid-19-Situa­ti­on beson­de­re Sicher­heits­maß­nah­men: Tickets sind aus­schließ­lich im Vor­ver­kauf erhält­lich. Jeder Per­son wird ein fes­ter Sitz­platz zuge­wie­sen, der wäh­rend der gesam­ten Ver­an­stal­tung ein­ge­hal­ten wer­den muss (Aus­nah­me: WC-Besuch). Nach der Ver­an­stal­tung muss das Gelän­de unver­züg­lich ver­las­sen wer­den. Außer auf den Sitz­plät­zen gilt auf dem gesam­ten Gelän­de Mund- und Nasen­schutz­pflicht (bit­te eige­ne Mas­ke mit­brin­gen). Zu Per­so­nen­grup­pen, die nicht zum eige­nen Haus­stand gehö­ren oder, die nicht am zuge­wie­se­nen Tisch sit­zen, ist ein Min­dest­ab­stand von 1,50 Metern ein­zu­hal­ten. Ansamm­lun­gen von Men­schen sind zu ver­mei­den, der Kon­takt zu ande­ren Men­schen sind auf ein Mini­mum zu redu­zie­ren. An den jewei­li­gen Sitzplätzen/Tischen wer­den die Daten der Gäs­te erfasst, die nach 21 Tagen wie­der gelöscht wer­den. Bit­te neh­men Sie nur an der Ver­an­stal­tung teil, wenn Sie kei­ne Krank­heits­sym­pto­me verspüren.