15.11.2018: Gründungstreffen Politik-Redaktion JAM-TV

In Mep­pen gibt es bald eine Live-TV Show für Jugend­li­che & da sollst DU mit­ma­chen! The­men sind Kul­tur, Sport, Gaga oder Jugend­po­li­tik uvm. Für die Poli­tik-Redak­ti­on suchen wir Redak­teu­re, Cut­ter, Kame­ra­leu­te! Wenn du Inter­es­se hast, komm zum Grün­dungs­tref­fen  am  Don­ners­tag, 15.11.2018 um 14–16 Uhr ins  Jugend- und Kul­tur­zen­trum JAM,  An der Blei­che 3 in Mep­pen. The­ma­tisch ist alles mög­lich, was dich in Mep­pen bewegt und inter­es­siert! Vor­kennt­nis­se nicht nötig — nur rich­tig BOCK! Ab 6. Klas­se. Infos unter 05931–153431 oder www.jam-meppen.de. Eine Koope­ra­ti­on von JAM, Ludwig-Windthorst–Stiftung und Kreis­sport­bund.

Ort: JAM in Mep­pen
Zeit: 14–16 Uhr

15.11.2018: Elternabend Medien mit Moritz Becker

Mein Kind bei Whats­App, Insta­gram & Snap­schat — was geht mich das an!? Ein span­nen­der Vor­trag von Moritz Becker zum The­ma Jugend­li­che und Medi­en­nut­zung im Jah­re 2018!

Wei­ter­le­sen…15.11.2018: Eltern­abend Medi­en mit Moritz Becker

16.11.18: Slam-Workshop im JAM

Kos­ten­lo­ser Work­shop mit Pro­fi-Slam­mer und Mode­ra­tor Jens Kotal­la vom Radioac­tive­S­lam aus dem Alten Schlacht­hof in Lin­gen. Wer selbst ger­ne auf der Büh­ne ste­hen möch­te und ler­nen will, wie man coo­le Tex­te ver­fasst und per­formt, kann am 16. Novem­ber von 16.00–20.00 Uhr und am 17. Novem­ber von 10.00–16.00 Uhr am kos­ten­lo­sen Work­shop im JAM teil­neh­men. Wer sich von den Teil­neh­mern traut, kann am Sams­tag­abend sei­nen ers­ten Auf­tritt auf der gro­ßen Slam by natu­re Büh­ne wagen. Anmel­dun­gen unter: maike.hoberg@emsland.de, 05931–44-1578. Geför­dert wird die gan­ze Ver­an­stal­tung von der Natur­schutz­stif­tung des Land­krei­ses Ems­land und ihrem Hot­spot-Pro­jekt „Wege zur Viel­falt“

 

 

 

17.11.18: Slam by nature II

Der Slam by natu­re  kommt wie­der ins JAM nach Mep­pen. Am 17.11.2018 fin­det  ein Poe­try-Wett­streit zwi­schen den vier Pro­fi-Slam­mern Flo­ri­an Stein, Lip­pi Punk­strumpf, Mar­vin Wein­stein und Jose­phi­ne von Blue­ten Staub statt. Die Inter­pre­ten wer­den Tex­te per­for­men, die uns alle mehr oder weni­ger (im All­tag) beschäf­ti­gen, wie sieht die Zukunft unse­rer Erde aus, hab ich Bock auf Umwelt­schutz, vie­len Dank lie­be Eltern für den Müll, wo steht der Grenz­zaun für die bio­lo­gi­sche Viel­falt oder trifft der Frosch­kö­nig die Knob­lauch­krö­te. An die­sem Abend ist der Ein­tritt frei und begin­nen wird es um 20.00 Uhr. Du bist zusam­men mit den ande­ren aus dem Publi­kum die Jury. Mit eurem tosen­dem Applaus (oder auch nicht) kürt ihr den Sie­ger.

 

 

 

24.11.2018: RÜRO-Clubshow

In klas­si­scher Club­at­mo­sphä­re bringt der Rüt’n’Rock e.V. ein hoch­ka­rä­ti­ges Pro­gramm auf die Büh­ne. Dabei spielt natür­lich die loka­le Musik­sze­ne wie immer eine wich­ti­ge Rol­le und so besteht das Line-Up 50/50 aus den „Local-Heroes“ des Ems­lan­des und Bands, die schon über ihre Stadt­gren­zen hin­aus auf sich auf­merk­sam mach­ten.

Wei­ter­le­sen…24.11.2018: RÜRO-Club­show

27.11.2018: „Weihnachten im Watt“ mit Ludger Abeln

Weih­nach­ten erle­ben, ver­le­ben oder ein­fach nur über­le­ben? Die­se ban­ge Fra­ge stellt sich immer dann, wenn das Fest der Fes­te wie das bekann­te Mur­mel­tier auf einen zuläuft. Wie schön, dass es dazu jede Men­ge Geschich­ten gibt, die ande­ren pas­sie­ren. Die erzählt Ihnen der ehe­ma­li­ge NDR-Mode­ra­tor Lud­ger Abeln. Er liest Geschich­ten aus sei­nem neu­en Buch „Weih­nach­ten im Watt“, 24 Geschich­ten rund um das Fest, auf Hoch­deutsch und Platt­deutsch. Dazu noch die bes­ten Geschich­ten ande­rer Autoren, die der beken­nen­de Weih­nachts­fan in den ver­gan­ge­nen Jah­ren gesam­melt und bei vie­len Lesun­gen prä­sen­tiert hat.

Wei­ter­le­sen…27.11.2018: „Weih­nach­ten im Watt“ mit Lud­ger Abeln

30.11.2018: REHAB-Festival

20 Jah­re Rehab –Yes! Yes! Yes! – Die Fach­am­bu­lanz Sucht Ems­land fei­ert! Amy Wine­house hat gesun­gen: “They tried to make me go to rehab and I said no no no“ – der Aus­gang der Geschich­te ist bekannt. Die Fach­am­bu­lanz Sucht Ems­land des Dia­ko­ni­schen Wer­kes hin­ge­gen sagt seit 20 Jah­ren „Yes!“ zur Reha­bi­li­ta­ti­on von Men­schen mit Pro­ble­men im Umgang mit Alko­hol und Dro­gen und will dies fei­ern!

Wei­ter­le­sen…30.11.2018: REHAB-Fes­ti­val

07.12.2018: Markus 12 2018

Der Klas­si­ker zum Jah­res­en­de ! Auch in die­sem Jahr konn­ten wir drei hoch­ka­rä­ti­ge Bands für den schon fast tra­di­tio­nel­len Jah­res­aus­klang im Jam gewin­nen. Eintritt frei!!

08.12.2018: Spielenachmittag im JAM

Du bist zwi­schen 12–27 Jah­ren und hast Spaß dar­an, Gesell­schafts- und Brett­spie­le mit vie­len Per­so­nen zu spie­len? Dann bist du am Sams­tag, den 08.12.2018 von 14.00–18.00 Uhr  genau rich­tig bei uns im JAM in Mep­pen. Wir wol­len einen offe­nen Spie­le­treff ver­an­stal­ten. Bring ger­ne nach Her­zens­lust dein Lieb­lings­spiel mit und sei der Exper­te  für alle Inter­es­sier­ten, die das Spiel ger­ne mit dir spie­len möch­ten. Oder setz dich spon­tan zu einer Grup­pe die ein Spiel zocken möch­te, wel­ches du viel­leicht schon kennst oder neu ken­nen­ler­nen möch­test. Wir hier im Jam haben auch ein paar Spie­le parat die gespielt wer­den kön­nen. Nicht nur dein Lieb­lings­spiel ist herz­lich Will­kom­men son­dern auch dei­ne Freun­de, die auch Zeit und Lust haben.

Wir bie­ten an dem Tag zusätz­lich zu unse­rem Fritz Sor­ti­ment auch war­men Kin­der­punsch und Kek­se an. Lasst uns die win­ter­li­che Vor­weih­nachts­zeit in einer coo­len Run­de mit Spiel und Spaß genie­ßen und kommt vor­bei. Wir bit­ten um Vor­anmel­dung bei Face­book, Insta­gram,  per Mail (s.thien@meppen.de ) oder Tele­fon (05931 153–435).

Wir freu­en uns auf euch!

Vor­han­de­ne Spie­le: Clue­do, Make’n’Break Par­ty, Mono­po­ly, Maul­wurf Com­pa­ny, Tabu, Tabu Par­ty, Spie­le­samm­lung( Mensch ärger dich nicht etc.) Pha­se 10 plus, Affen­alarm, Lig­ret­to, Skip­bo, Unter Span­nung, Hal­li­gal­li, Uno, Jen­ga, Knif­fel, Schif­fe­ver­sen­ken, Spiel des Lebens, Schwar­zer Peter, 6nimmt!, Qwi­xx, Rum­mikub, Dob­b­le, Wizard

09.12.2018: Mitmachkonzert mit Kinderliedermacher Klaus Foitzik

Was wür­de der gro­ße Klaus sich wün­schen, wenn er wie­der klein wäre? Weni­ger Lan­ge­wei­le?  Scho­ko­la­de  vor  dem Mit­tag­essen? Frei­es Toben im Trep­pen­haus? Kin­der­lie­der­ma­cher Klaus Foit­zik schlüpft in die Rol­le eines klei­nen Jun­gen und  prä­sen­tiert  sei­nen  ganz per­sön­li­chen Wunsch­zet­tel. Er betrach­tet die Vor­weih­nachts­zeit  mit Kin­der­au­gen und ver­bin­det dabei advent­li­che Stim­mung mit leben­di­ger Unter­hal­tung für Groß und Klein.

Wei­ter­le­sen…09.12.2018: Mit­mach­kon­zert mit Kin­der­lie­der­ma­cher Klaus Foit­zik