Open Mic Rap Session

Wow…was ein Abend! Haben so mit zehn Leu­ten gerech­net, doch im End­ef­fekt haben wir ca. 40 Rap hung­ri­ge Men­schen vor der uns hei­li­gen Büh­ne begrü­ßen dür­fen.

DJ BOZE ver­dreh­te die Plat­ten­spie­ler und so man­chen Kopf bei sei­nen der­ben Cuts und Scrat­ches… ja so ging das los. In alter Hip Hop Manier ganz gedie­gen und ent­spannt gegen halb neun Ange­fan­gen, Bude voll, Ill KYPONE seit lan­ger Zeit wie­der auf einer Mep­pe­ner Büh­ne mit alten Sachen, aber auch neu­en Tracks! Das Publi­kum durf­te sich ent­spannt mit einem Bier­chen in die Sofas flet­zen und dem Trei­ben zuschau­en. Im Anschluss an den Auf­tritt von KYP wur­de das Mikro­fon für die „Open Mic Ses­si­on“ frei­ge­ge­ben und nach kur­zer Zeit fan­den sich die ers­ten Frei­wil­li­gen, die ihre Kunst prä­sen­tie­ren woll­ten. Jeder der Bock hat­te, konn­te sich auf die Bret­ter stel­len und was zum Bes­ten geben. Gegen halb Zwölf über­lie­ßen die Wort­akro­ba­ten dann wie­der dem guten Herrn BOZE die Büh­ne und der Abend klang lang­sam, aber mit der­bem Beat aus. Schreit auf jeden Fall nach Wie­der­ho­lung! Wir haben Bock!