Kennenlerntage im JAM ein voller Erfolg

Das  JAM hat alle Schü­ler der sechs­ten Klas­sen in Mep­pen zu einem Ken­nen­lern­tag ein­ge­la­den. Spie­le­risch kön­nen sie hier­bei eine Men­ge über das Ange­bot des Jugend- und Kul­tur­zen­trums erfah­ren. Das JAM-Ange­bot rich­tet sich an alle Kin­der und Jugend­li­che ab der sechs­ten Klas­se. „Mit den Ken­nen­lern­ta­gen kön­nen wir den Kids zei­gen, was wir alles anbie­ten – und haben dabei schon in vie­le beein­dru­cken­de Gesich­ter sehen dür­fen“, freu­te sich Stadt­ju­gend­pfle­ger Domi­nic Väh­ning über die Reso­nanz und ergänz­te: „Oft gibt es auch noch eine gewis­se Hemm­schwel­le vor dem ers­ten Besuch. Ers­te Ken­nen­lern­ta­ge hat es bereits gege­ben, wei­te­re fol­gen.

Wei­ter­le­sen…Ken­nen­lern­ta­ge im JAM ein vol­ler Erfolg

Afrikanischer Abend im JAM

Gut besucht war der Afri­ka­ni­sche Abend im Jam Mep­pen, zu dem der Rota­ry Club und das Kran­ken­haus Lud­mil­len­stift ein­ge­la­den hat­ten. Der Medi­zi­ner Eva­ris­te Gaf­um­be­ge­te, Prä­si­dent der Mep­pe­ner Rota­ri­er, beton­te die über­ra­gen­de Bedeu­tung des afri­ka­ni­schen Kon­ti­nents mit sei­nem Reich­tum an Boden­schät­zen und land­wirt­schaft­li­chen Pro­duk­ten und sei­ner über­aus jun­gen Bevöl­ke­rung. „In Afri­ka leben 1,3 Mil­li­ar­den Men­schen und 53 Pro­zent der Afri­ka­ner sind jün­ger als 15 Jah­re.“ (T. u B.: K.H. Wirz, NOZ)

Wei­ter­le­sen…Afri­ka­ni­scher Abend im JAM

JAM jetzt 100% barrierefrei! Hublifter für Bühne angeschafft

Für noch mehr Bar­rie­re­frei­heit, ins­be­son­de­re bei Ver­an­stal­tun­gen und Thea­ter­vor­füh­run­gen, sorgt ab sofort ein mobi­ler Hub­lift, den die Stadt Mep­pen mit Unter­stüt­zung der Vitus-Stif­tung ange­schafft hat.

Wei­ter­le­sen…JAM jetzt 100% bar­rie­re­frei! Hub­lif­ter für Büh­ne ange­schafft

Lautstarker Metal-Dreierpack im JAM

Mæn­tis, No Shel­ter und Home Rea­red Meat haben für Stim­mung gesorgt beim Metal-Kon­zert im Jam in Mep­pen. Wäh­rend zehn­tau­sen­de Metal­fans am Sams­tag noch beim Wacken Open Air schwitz­ten, bewie­sen drei Bands der här­te­ren Gang­art, dass Death Metal und Art­ver­wand­tes immer noch am bes­ten auf klei­nen Club­büh­ne funk­tio­nie­ren. Die For­ma­tio­nen Mæn­tis, No Shel­ter und Home Rea­red Meat fei­er­ten eine aus­ge­las­se­ne Par­ty mit beacht­li­chen Dezi­bel­zah­len. (Text & Bild: B. Fischer, NOZ)

Wei­ter­le­sen…Laut­star­ker Metal-Drei­er­pack im JAM

Kleinstadtfest lockt viele Besucher nach Meppen

Zum Magnet für Musik­lieb­ha­ber in Mep­pen ist erneut das Klein­stadt­fest gewor­den. Bei zeit­wei­se tro­pi­schen Tem­pe­ra­tu­ren lock­ten zahl­rei­che Bands, DJs und Künst­ler der ver­schie­dens­ten Stil­rich­tun­gen zahl­rei­che Besu­cher vor die Büh­nen auf dem Gelän­de des Jugend- und Kul­tur­zen­trums JAM an der Blei­che (Text: Bernd Fischer, NOZ).

Wei­ter­le­sen…Klein­stadt­fest lockt vie­le Besu­cher nach Mep­pen

Meppener Kindertag findet beim JAM statt!

Der Mep­pe­ner Kin­der­tag erfreut sich seit vie­len Jah­ren gro­ßer Beliebt­heit. In die­sem Jahr soll es eine wesent­li­che Neue­rung geben, wie die Orga­ni­sa­to­ren im Mep­pe­ner Jugend- und Kul­tur­zen­trum Jam mit­ge­teilt haben. Neu­er Ver­an­stal­tungs­ort wird das Jam. Den Orts­wech­sel begrün­den die Ver­an­stal­ter mit der schwie­ri­gen Park­platz­si­tua­ti­on am Kos­se­hof, wo der Kin­der­tag bis­lang statt­ge­fun­den hat. (Text und Bild: H. Sche­pers, NOZ)

Wei­ter­le­sen…Mep­pe­ner Kin­der­tag fin­det beim JAM statt!

Tschüss Lisa & Marlene, willkommen Sandra!

In die­sem Som­mer tut sich beim JAM per­so­nell eini­ges. Lisa Schwarz, die ihr sicher aus dem JAM-Jugend­ca­fé und vie­len ande­ren Pro­jek­ten kennt, ver­lässt uns zum 1.7.2018 lei­der und wech­selt zum Fan­pro­jekt. Lisa ist somit zum Glück nicht aus der Welt son­dern freut sich auf Euren Besuch im Fan­haus an der Her­zog-Aren­berg-Stra­ße oder beim Heim­spiel des SVM an der Fan­hüt­te! Nach fast 40 Jah­ren Mep­pe­ner Jugend­ar­beit geht auch Mar­le­ne Schul­ten in den wohl­ver­dien­ten Ruhe­stand. Mar­le­ne hat das Jugend­zen­trum damals mit auf­ge­baut. Ihr kennt sie sicher von vie­len Feri­en­pro­gramm-Aktio­nen, der Ver­wal­tung der Kin­der­spiel­plät­ze, dem Kin­der­tag oder etli­chen ande­ren Aktio­nen. Wir freu­en uns nun aber auch rie­sig auf die neue Kol­le­gin, die am 9.7. das JAM-Team ver­stär­ken wird. Es ist San­dra Thi­en, die sich hier ein­mal vor­stellt!

Wei­ter­le­sen…Tschüss Lisa & Mar­le­ne, will­kom­men San­dra!

Line-up des Kleinstadtfests in Meppen ist raus!

Vom 27. bis 28. Juli 2018 dür­fen sich ems­län­di­sche Musik­be­geis­ter­te wie­der über das Mep­pe­ner Klein­stadt­fest freu­en. Das Musik­fes­ti­val wird zum zwei­ten Mal auf dem Gelän­de des Jugend- und Kul­tur­zen­trums Jam an der Blei­che aus­ge­tra­gen. Neben ins­ge­samt zehn Bands und Gesangs­künst­lern wer­den außer­dem meh­re­re DJs in drei Are­as für Stim­mung sor­gen.

Wei­ter­le­sen…Line-up des Klein­stadt­fests in Mep­pen ist raus!

SLAM AM JAM in chilliger Atmosphäre am neuen JAM

Zur zwölf­ten Run­de des Poe­try Slams „Slam am JAM“  prä­sen­tier­ten sechs Poe­try Slam­mer am ver­gan­ge­nen Sams­tag dem Publi­kum ihre selbst­ver­fass­ten Tex­te. Dabei konn­te sich Jann Watt­jes in zwei Run­den durch­set­zen und ent­schied den Dich­ter-Wett­streit schließ­lich für sich.

Wei­ter­le­sen…SLAM AM JAM in chil­li­ger Atmo­sphä­re am neu­en JAM

Rogers rockten für den guten Zweck!

Mit Unter­stüt­zung von Jonas Egbers und Distan­ce Remains haben die Rogers das JAM gerockt. Vor aus­ver­kauf­tem Haus spiel­te die Band aus Düs­sel­dorf einen sat­ten Erlös für den die Kin­der- und Jugend­hos­piz ein. Bil­der von Mel­li Silies und ein tol­les Tour­vi­deo hier…

Wei­ter­le­sen…Rogers rock­ten für den guten Zweck!