Hammer: Schüler-Special für 14,99 €!

Wir sind ja nicht soooo …
Wenn du in Mep­pen zur Schu­le gehst oder in Mep­pen wohnst, kannst du gegen Vor­la­ge dei­nes Schü­ler­aus­wei­ses ein ver­güns­tig­tes Ticket für das Klein­stadt­fes­ti­val 2019 kau­fen! Die Ein­tritts­kar­te kannst du für unglaub­li­che 14,99 € NUR im Mep­pe­ner Jugend- und Kul­tur­zen­trum JAM zu den Öff­nungs­zei­ten erwer­ben. Jeder nur ein Ticket! Den Schü­ler­aus­weis musst du auch zur Ver­an­stal­tung mit­brin­gen! Nur, solan­ge der Vor­rat reicht! Also: Beei­len!!

KLEINSTADTFESTIVAL | Erste Band ist raus: RAZZ gibt Heimatkonzert

Es geht los! Band 1 von 9 ist RAZZ!
Die Jungs aus dem Ems­land kom­men end­lich auch nach Mep­pen. Was RAZZ mit ihrer expe­ri­men­tel­len Mischung aus alter­na­ti­vem Indie und Rock auf die Büh­nen brin­gen, ist groß und steht eta­blier­ten Rock-Bands in nichts nach. Sie kom­bi­nie­ren Sound von frü­her – Gara­ge Rock, ein wenig Rock ’n‘ Roll und Blues Rock – mit moder­nen Beats und sym­pa­thi­scher, jugend­li­cher Unbe­küm­mert­heit und gehö­ren des­halb aktu­ell zu den Nach­wuchs­bands mit dem größ­ten Fas­zi­na­ti­ons­fak­tor.
Ein begrenz­tes Kon­tin­gent an Ear­ly-Bird-Tickets steht ab Don­ners­tag dem 15.11.2018 für nur 19,99€ unter kleinstadtfestival.de zur Ver­fü­gung!

Der November brennt mit acht Events!

Wäh­rend das Jahr 2018 auf die Ziel­ge­ra­de ein­biegt, war­tet das Mep­pe­ner Jugend- und Kul­tur­zen­trum Jam mit einem gehö­ri­gen Pfund an Ver­an­stal­tun­gen auf. Acht Ereig­nis­se, dar­un­ter Kon­zer­te, Lesun­gen und Work­shops, ste­hen allein im rest­li­chen Novem­ber an der Blei­che an. (Text. : T. Gal­lan­di, NOZ)

Wei­ter­le­sen…Der Novem­ber brennt mit acht Events!

Aus „Kleinstadtfest“ wird „Kleinstadtfestival“

Eine neue Ver­an­stal­tungs­rei­he unter dem Titel „Klein­stadt­fes­ti­val“ soll auf dem Gelän­de des Mep­pe­ner Jugend- und Kul­tur­zen­trums JAM eta­bliert wer­den. Die Pre­mie­re fin­det am 27. Juli 2019 statt; Tickets sind an den bekann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len sowie online unter www.kleinstadtfestival.de ab dem 15. Novem­ber zum ermä­ßig­ten Preis von 25,- Euro erhält­lich.

Wei­ter­le­sen…Aus „Klein­stadt­fest“ wird „Klein­stadt­fes­ti­val“

Jeden Freitag Girls only” im JAM

Ab dem 02.11.2018 heißt es “GIRLS ONLY!” im Jam. Was das bedeu­tet? Ab dem 02.11.2018 haben Frei­tags von 13–17 Uhr nur Mäd­chen Zutritt zum Jam. Was gemacht wird bestimmt natür­lich ihr. Wir — die Mädels aus dem Jam — freu­en uns coo­le Aktio­nen mit euch zu star­ten! Ob wir einen Film schau­en, zusam­men kochen oder ein­fach ein biss­chen chil­len, wir sind für alle Ide­en und Akti­vi­tä­ten offen und freu­en uns rie­sig auf euren Besuch! Also schnappt euch eure Freun­din­nen und schaut am Frei­tag den 02.11.2018 ab 13 Uhr vor­bei! Für wei­te­re Infos könnt ihr ger­ne auf unse­rer Face­book­sei­te vor­bei­schau­en.

Wei­ter­le­sen…Jeden Frei­tag Girls only” im JAM

Wiedersehensfreude bei der Meppener Rocknacht

Wäh­rend zeit­gleich die Mep­pe­ner Rat­haus­kir­mes statt­fand, wur­de auch im Jam an der Blei­che in Mep­pen musi­ka­li­scher Buden­zau­ber gebo­ten. Drei Bands bestrit­ten die dor­ti­ge Rock­nacht, bei der es für die Mep­pe­ner Musik­sze­ne unter ande­rem ein Wie­der­se­hen mit zwei alten Bekann­ten gab. Orga­ni­siert wur­de das Kon­zert haupt­säch­lich von den Mit­glie­dern der Mep­pe­ner Band Distan­ce Remains, die auch selbst auf­tra­ten und mit A Place To Fall eine Band an Bord hat­ten, die bereits im März beim ers­ten Jam-Kon­zert des Jah­res 2018 dabei war. Die drit­te For­ma­ti­on des Abends waren an die­sem Sams­tag aller­dings Ever­y­day Insa­ni­ty aus Ber­lin, die ihre Mep­pe­ner Büh­nen­pre­mie­re fei­er­ten.

Wei­ter­le­sen…Wie­der­se­hens­freu­de bei der Mep­pe­ner Rock­nacht

JAM-City zum 15. Mal und immer noch ein Knaller!

Nach sechs­wö­chi­ger Pla­nung, Orga­ni­sa­ti­on und Zusam­men­ar­beit der Mari­en­haus­schü­ler mit dem Team des Jams ent­stand vom ers­ten bis zum drit­ten Okto­ber erneut die Spiel­stadt „Jam-City“ in der Turn­hal­le der Paul-Ger­hardt-Schu­le.

Wei­ter­le­sen…JAM-City zum 15. Mal und immer noch ein Knal­ler!

Kindertag begeistert erstmalig am JAM

Auch in die­sem Jahr hat die Stadt Mep­pen in Koope­ra­ti­on mit dem „Arbeits­kreis Kin­der­tag“ einen Kin­der­tag orga­ni­siert. Anders als in den letz­ten 20 Jah­ren wur­de der Ver­an­stal­tungs­ort im Jahr 2018 vom Kos­se­hof zum neu­en Gelän­de des Jugend- und Kul­tur­zen­trums JAM in Ver­bin­dung mit dem Außen­ge­län­de des Frei­ba­des ver­legt. Tau­sen­de Besu­cher haben am 16.09.2018 den Weg zum Kin­der­tag gefun­den und sich von dem bun­ten Pro­gramm begeis­tern las­sen.

Wei­ter­le­sen…Kin­der­tag begeis­tert erst­ma­lig am JAM

Afrikanischer Abend im JAM

Gut besucht war der Afri­ka­ni­sche Abend im Jam Mep­pen, zu dem der Rota­ry Club und das Kran­ken­haus Lud­mil­len­stift ein­ge­la­den hat­ten. Der Medi­zi­ner Eva­ris­te Gaf­um­be­ge­te, Prä­si­dent der Mep­pe­ner Rota­ri­er, beton­te die über­ra­gen­de Bedeu­tung des afri­ka­ni­schen Kon­ti­nents mit sei­nem Reich­tum an Boden­schät­zen und land­wirt­schaft­li­chen Pro­duk­ten und sei­ner über­aus jun­gen Bevöl­ke­rung. „In Afri­ka leben 1,3 Mil­li­ar­den Men­schen und 53 Pro­zent der Afri­ka­ner sind jün­ger als 15 Jah­re.“ (T. u B.: K.H. Wirz, NOZ)

Wei­ter­le­sen…Afri­ka­ni­scher Abend im JAM

Kennenlerntage im JAM ein voller Erfolg

Das  JAM hat alle Schü­ler der sechs­ten Klas­sen in Mep­pen zu einem Ken­nen­lern­tag ein­ge­la­den. Spie­le­risch kön­nen sie hier­bei eine Men­ge über das Ange­bot des Jugend- und Kul­tur­zen­trums erfah­ren. Das JAM-Ange­bot rich­tet sich an alle Kin­der und Jugend­li­che ab der sechs­ten Klas­se. „Mit den Ken­nen­lern­ta­gen kön­nen wir den Kids zei­gen, was wir alles anbie­ten – und haben dabei schon in vie­le beein­dru­cken­de Gesich­ter sehen dür­fen“, freu­te sich Stadt­ju­gend­pfle­ger Domi­nic Väh­ning über die Reso­nanz und ergänz­te: „Oft gibt es auch noch eine gewis­se Hemm­schwel­le vor dem ers­ten Besuch. Ers­te Ken­nen­lern­ta­ge hat es bereits gege­ben, wei­te­re fol­gen.

Wei­ter­le­sen…Ken­nen­lern­ta­ge im JAM ein vol­ler Erfolg