27.11.2018: „Weihnachten im Watt“ mit Ludger Abeln

Weih­nach­ten erle­ben, ver­le­ben oder ein­fach nur über­le­ben? Die­se ban­ge Fra­ge stellt sich immer dann, wenn das Fest der Fes­te wie das bekann­te Mur­mel­tier auf einen zuläuft. Wie schön, dass es dazu jede Men­ge Geschich­ten gibt, die ande­ren pas­sie­ren. Die erzählt Ihnen der ehe­ma­li­ge NDR-Mode­ra­tor Lud­ger Abeln. Er liest Geschich­ten aus sei­nem neu­en Buch „Weih­nach­ten im Watt“, 24 Geschich­ten rund um das Fest, auf Hoch­deutsch und Platt­deutsch. Dazu noch die bes­ten Geschich­ten ande­rer Autoren, die der beken­nen­de Weih­nachts­fan in den ver­gan­ge­nen Jah­ren gesam­melt und bei vie­len Lesun­gen prä­sen­tiert hat. Da kommt man nicht drum her­um, nie, auf gar kei­nen Fall. Auch nicht um die unaus­weich­li­chen Hor­ror­sze­na­ri­en: muss ich wie­der mit den Schwei­ger­el­tern fei­ern? Was schen­ke ich mei­ner Frau? Soll ich mir über­haupt etwas wün­schen, ich habe doch alles? Gibt es wie­der Würst­chen mit Kar­tof­fel­sa­lat oder den faden Karp­fen? Wann darf ich end­lich zum Alko­hol grei­fen, um den Abend zu über­ste­hen? Da kann man noch vie­le, wei­te­re Din­ge anfüh­ren, die aus dem schöns­ten Fest des Jah­res einen Alp­traum wer­den las­sen kön­nen. Die klei­nen und gro­ßen Kata­stro­phen rund um das Fest. Danach gehen sie beschwingt, belus­tigt und beru­higt nach Hau­se: So schlimm wird es bei uns schon nicht kom­men, wer­den Sie dann den­ken. Sie wer­den garan­tiert viel zu lachen haben. Las­sen Sie sich dar­auf ein und ver­gnü­gen Sie sich an Kata­stro­phen, die ande­re erle­ben, bis dann der eige­ne Weih­nachts­wahn­sinn auf Sie zurollt.

Ein­lass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Ein­tritt: 10 €

Tickets im Vor­ver­kauf hier…