FOTOABEND HEIMATVEREIN MEPPEN | KUHSTRAßE & IM SACK ALS VIDEO!

Span­nen­de Fotos und Geschich­ten aus dem alten Mep­pen bot der Foto­abend des Hei­mat­ver­eins im Jugend- und Kul­tur­zen­trum JAM auch in 2022. Vier Zeit­zeu­gen beglei­te­ten den Foto­streif­zug durch die “Kuh­stra­ße” und die Stra­ße “Im Sack”, der am 26. April 2022 statt­fand. Auf der Büh­ne hat­ten, neben Mode­ra­to­rin Andrea Kuhl und Mode­ra­tor Tho­mas Gol­kow­ski Wal­bur­ga Egbers, Hil­de­gard Küper, Hen­ning Vol­mer und Han­nes Sie­vert Platz genom­men. Sie erzähl­ten vom All­tags­le­ben und von den Bür­gern, die die­ses Stadt­quar­tier präg­ten und kom­men­tier­ten anschau­lich die rund 100 Fotos, die von Mat­thi­as Wah­mes vor­ge­stellt wur­den. Vie­le der rund 100 Zuschau­er nutz­ten die Gele­gen­heit, die Bil­der eben­falls mit eige­nen Erin­ne­run­gen zu ergänzen.

Die Medi­en­grup­pe des Mep­pe­ner Jugend- und Kul­tur­zen­trums JAM hat die Ver­an­stal­tung auf­wen­dig auf­ge­zeich­net. Den sehr sehens­wer­ten Bei­trag könnt ihr hier anschauen!