GROßE JUGENDBETEILIGUNGS-AKTION STARTET!

Ende Juni star­tet die Kam­pa­gne „Mep­pen! Ich bin ein Teil von dir.“ Ziel­grup­pe sind jun­ge Men­schen im Alter von 12 bis 27 Jah­ren. Sie sind auf­ge­for­dert, ihre Ideen und Wün­sche für Mep­pen mit­zu­tei­len. Die­se Inhal­te bil­den dann die Basis der fina­len Ver­an­stal­tung am 8. Juli, 17.00 Uhr, im JAM.

Unse­re Jugend­ab­tei­lung mit dem Team um Stadt­ju­gend­pfle­ger Kars­ten Stre­eck leis­tet her­vor­ra­gen­de Arbeit. Das wird uns auch regel­mä­ßig so zurück­ge­spie­gelt“, betont Bür­ger­meis­ter Hel­mut Knur­bein. Die jüngs­te Idee der Jugend­be­tei­li­gungs­ak­ti­on sei auch auf Anre­gung der Poli­tik ins Leben geru­fen worden.

Jetzt auch per Smart­pho­ne Ideen oder Wün­sche für Mep­pen abgeben!

Die Kam­pa­gne star­tet Ende Juni mit einer „Schul­hof­tour“. Das Team vom JAM wird Info-Fly­er an die Schüler*innen in den Unter­richt­pau­sen ver­tei­len und mit ihnen ins Gespräch kom­men. Dar­über hin­aus lie­fert der Fly­er ein Puz­zle­teil, auf das sie ihren Wunsch für Mep­pen – für die Jugend­li­chen in Mep­pen mit­tei­len kön­nen. Das JAM-Team wird auch Orte besu­chen, an denen sich jun­ge Men­schen ger­ne auf­hal­ten, um hier ins direk­te Gespräch zu kom­men. Zusätz­lich kön­nen »HIER Vor­schlä­ge unter jam-meppen.de/ichbineinteilvondir ein­ge­reicht werden.

Ideen und Puz­zle­tei­le wer­den dann im JAM aus­ge­stellt und Inspi­ra­ti­on für den Jugend­be­tei­li­gungs­tag am 8. Juli sein. Neben den Jugend­li­chen sind dann auch die Ver­tre­ten­den des Stadt­ra­tes und der Stadt­ver­wal­tung ein­ge­la­den. „Wir wün­schen uns, noch geziel­ter auf die Wün­sche und Bedürf­nis­se unse­rer Jugend ein­ge­hen zu kön­nen – und das wol­len wir gemein­sam am Jugend­be­tei­li­gungs­tag ange­hen“, so Stre­eck. Dabei soll auch eru­iert wer­den, ob die bestehen­den For­ma­te zur Betei­li­gung „up to date“ sind bzw. wie die­se opti­miert wer­den können.

Die Jugend­li­chen haben im Rah­men der Kam­pa­gne außer­dem die Chan­ce auf tol­le Prei­se: Zu gewin­nen gibt es drei JBL Flip Blue­tooth-Boxen sowie zehn Frei­kar­ten fürs dies­jäh­ri­ge Klein­stadt­fes­ti­val. Die Kam­pa­gne wird durch das Pro­gramm „Mit­re­den, Mit­ma­chen, Mit­be­stim­men! Kin­der- und Jugend­be­tei­li­gung in Nie­der­sach­sen“ gefördert.

ALLE INFOS »HIER