27.11.2018: „Weihnachten im Watt“ mit Ludger Abeln

Weih­nach­ten erle­ben, ver­le­ben oder ein­fach nur über­le­ben? Die­se ban­ge Fra­ge stellt sich immer dann, wenn das Fest der Fes­te wie das bekann­te Mur­mel­tier auf einen zuläuft. Wie schön, dass es dazu jede Men­ge Geschich­ten gibt, die ande­ren pas­sie­ren. Die erzählt Ihnen der ehe­ma­li­ge NDR-Mode­ra­tor Lud­ger Abeln. Er liest Geschich­ten aus sei­nem neu­en Buch „Weih­nach­ten im Watt“, 24 Geschich­ten rund um das Fest, auf Hoch­deutsch und Platt­deutsch. Dazu noch die bes­ten Geschich­ten ande­rer Autoren, die der beken­nen­de Weih­nachts­fan in den ver­gan­ge­nen Jah­ren gesam­melt und bei vie­len Lesun­gen prä­sen­tiert hat.

Wei­ter­le­sen…27.11.2018: „Weih­nach­ten im Watt“ mit Lud­ger Abeln

17.1.2019: Ben Redelings trifft… Legenden des Fußballs

Dies­mal: Uli Borow­ka! Der Fuß­ball­ex­per­te für die amü­san­ten Momen­te des run­den Leder­sports, Ben Rede­lings, prä­sen­tiert sein Erfolgs­for­mat »Legen­den des Fuß­balls«. Deutsch­lands bekann­tes­ter Fuß­ball-Come­di­an ser­viert zwei­mal 45 Minu­ten höchsta­mü­san­te Kost. Für unter­halt­sa­me Plau­de­rei­en und eine aus­ge­las­se­ne Stim­mung sorgt wie immer ein attrak­ti­ver Gast. Dies­mal bekommt Ben Rede­lings Besuch von dem legen­dä­ren Bun­des­li­ga­spie­ler Uli Borow­ka. Der Mann, den man mit Fug und Recht einen der här­tes­ten Kicker aller Zei­ten nen­nen darf und der sich des­halb sei­nen Spitz­na­men die »Axt« red­lich ver­dient hat, hat so manch herr­li­che Anek­do­te aus dem Näh­käst­chen des Fuß­balls auf Lager.
Zudem gibt es ver­gnüg­li­che Vide­os, sagen­haf­te Bil­der und wit­zi­ge Sprü­che.
»Legen­den des Fuß­balls« ist eine amü­san­te Rei­se mit­ten hin­ein in die lie­be­vol­len Geheim­nis­se die­ses ein­zig­ar­ti­gen Sports und eine Hom­mage an die unver­gess­li­chen Legen­den des Fuß­balls.

Tickets für 11 € (VVK) online hier, bei TIM, im JAM und im Kul­tur­bü­ro Mep­pen.
Abend­kas­se: 13 €.

14.11.2019 Lesung mit Axel Petermann (ausverkauft!)

Bereits zum wie­der­hol­ten Mal ist der bun­des­weit bekann­te ehe­ma­li­ge Lei­ter der Bre­mer Mord­kom­mis­si­on Axel Peter­mann zu Gast in Mep­pen. Der Fall­ana­ly­ti­ker (Pro­fi­ler), Buch­au­tor sowie stän­di­ge Bera­ter des Bre­mer Tat­orts beschäf­tigt sich seit sei­ner Pen­sio­nie­rung vor fünf Jah­ren im Auf­trag von Ange­hö­ri­gen und Anwäl­ten mit der Auf­klä­rung unge­klär­ter Todes­fäl­le.

Am Don­ners­tag, dem 14.11.2019 wird Axel Peter­mann im Rah­men der 6. Mep­pe­ner Kri­mi-Tage sein neu­es­tes Buch „Die Ele­men­te des Todes“ vor­stel­len, das er gemein­sam mit dem Roman-Autor Claus Cor­ne­li­us Fischer ver­fasst hat. Es han­delt sich dabei um einen True Crime Thril­ler. Der rea­le Fall, auf den sich der Tat­sa­chen­ro­man bezieht, wur­de sei­ner­zeit als „Der Ofen­mör­der“ bekannt. Kar­ten sind bei der Tou­rist­infor­ma­ti­on Mep­pen (TIM) oder online unter Vibus.de erhält­lich.

Ort: Jugend- und Kul­tur­zen­trum JAM, Ein­lass: 19:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr

Ein­tritt: 10 €

TICKETS