Richtig schön neumodischer Punkrock! Samstag im jam!

Sams­tag, also am 31.01.15, ist schon wie­der Kon­zert im jam! Stark! Dies­mal gibt’s 4x Otto Punk­rock at its best!

ANTILLECTUAL (Foto) aus Nij­me­gen spie­len eine sozi­al­kri­ti­sche, melo­di­sche Mischung von 90er Skate-Punk über 00er Emo zu 10er Org­core. Mit ihrer ein­zig­ar­ti­gen Mischung aus gestoh­le­nen Riffs und gelie­he­nen Song­ti­tel hal­ten sie die Fackel des euro­päi­schen Punk­rocks hoch! Die Jungs machen noch DIY wie sich das gehört und haben in den letz­ten sechs Jah­ren über 700 Kon­zer­te in über 20 Län­dern gespielt. Hut ab! Aus Schles­wig kom­men EDGAR R! Seit 2011 gibt es die­se Punk­rock­kom­bo aus dem hohen Nor­den, wo zuletzt vie­le der­be Bands aus dem Boden geschos­sen sind! Ihre Musik ist dem neu­en, deut­schen Punk­rock (Love A, Tur­bo­staat…) zuzu­ord­nen. Rich­tig schön schnell und schmutzig!
Dann haben wir noch EMPIRE ME im Ange­bot! Die Jungs kom­men aus Mordo…äähh Osna­brück! Hier gibt es grad­li­ni­gen, melo­di­schen Punk­rock á la The Ata­ris! „Fein fein!“ sprach Löwenstein!
Das Line Up kom­plet­tie­ren dann GRAND GRIFFON aus Kiel! Hier kön­nen wir auch Punk­rock mit gesell­schafts­kri­ti­schen Tex­ten erwar­ten, aller­dings gibt es bei den Scher­gen doch eini­ge Post­core – Ein­flüs­se! B´geil! Orga­ni­siert wird der Abend dies­mal von Max und Moritz mit Hil­fe von 400€ aus dem belieb­ten Think Big Zuschuss!

Ein­lass 19:30 Uhr, Abend­kas­se 8€, an den Geträn­ke­prei­sen wird der Laden bald schei­tern. Rechi­zel­lig da sein! Wird voll!
Hier geht´s zur Face­book­sei­te! Macht da mal schön mit!