REFUGEES WELCOME! Nächsten Freitag: Gemütlicher Nachmittag für neue und alte Meppener im jam

Beim letz­ten Kul­tur­abend gab es die schö­ne Idee, an einem Nach­mit­tag im Juni zu gril­len und ein klei­nes Vol­ley­ball­tur­nier im jam-Gar­ten zu orga­ni­sie­ren. Denn wenn wir schon all unse­re Arbeit mit Jugend­be­tei­li­gung ver­bin­den, dann auch bit­te hier!

Wei­ter­le­sen…REFUGEES WELCOME! Nächs­ten Frei­tag: Gemüt­li­cher Nach­mit­tag für neue und alte Mep­pe­ner im jam

Jetzt für Ferienpass anmelden!

Die Feri­en ste­hen fast vor der Tür – und damit natür­lich auch unser Feri­en­pass-Pro­gramm. Wie in jedem Som­mer wird wie­der ein viel­fäl­ti­ges Ange­bot für Schü­ler in der schul­frei­en Zeit prä­sen­tiert. Ange­bo­ten wer­den vie­le ver­schie­de­ne Aktio­nen, Ver­an­stal­tun­gen und Tages­fahr­ten, zu denen ihr euch ab sofort anmel­den könnt! Das Feri­en­pass-Pro­gramm­heft bekommt ihr hier,  bei den Mep­pe­ner Buch­hand­lun­gen, beim jam und beim Bür­ger­amt. Alle Grund­schü­ler erhal­ten das Heft Anfang nächs­ter Woche vom Leh­rer. Infos: www.ferienpass-meppen.de

Demnächst geht’s “rund”!

Unser neu­es Jugend­zen­trum wird eine “run­de Sache”! (Ich lie­be die­se Wort­spie­le ;-).
Aus über 400 Bewer­bern wur­de der groß­ar­ti­ge Ent­wurf des Mün­che­ner Archi­tek­tur­bü­ros Leu­pold, Brown & Gold­bach als Grund­la­ge für den Neu­bau des Mep­pe­ner Jugend­zen­trums aus­ge­wählt. Ent­ste­hen soll das run­de Gebäu­de auf einem abge­trenn­ten ca. 2500m2 gro­ßen Are­al des Frei­ba­des an der Blei­che. Das Haus soll neben einem Jugend­ca­fé auch einen Medi­en­raum, Mehr­zweck­raum, und einen gro­ßen Ver­an­stal­tungs­be­reich ver­fü­gen. Auch die Büros der Jugend­pfle­ger sol­len in dem Gebäu­de unter­ge­bracht wer­den.

Wei­ter­le­sen…Dem­nächst geht’s “rund”!

Mächtig wat los beim Metalgeballer

Das Jahr ver­geht echt im Flu­ge! Auch der Metal­abend am Frei­tag ist schon wie­der Geschich­te. Und es war eine gute Geschich­te, bei der alle Freun­de von bein­har­tem Prü­gel­me­tal voll auf ihre Kos­ten kamen. Nach­dem die neue Frit­teu­se aus­pro­biert wur­de – ein Traum, hat aber auch was Fata­les für die Zukunft – star­te­ten heu­te Con­tro­ver­si­al aus dem Raum Bre­men mit sehr sehr viel Syn­thy!

Wei­ter­le­sen…Mäch­tig wat los beim Metal­ge­bal­ler

Vier Wölfe reißen das jam!

So ein Ärger! ALITAVE krank! Also muss­te ein Ersatz her. Pro­fi­teu­re waren die Spel­ler Jungs von GREAT ESCAPES, Tei­le der Band sind dem jam durch ihre alte Trup­pe PAVEMENT POETRY bekannt gewe­sen. So durf­te die­se neue For­ma­ti­on ihr Debut fei­ern. Sehr schön!

Wei­ter­le­sen…Vier Wöl­fe rei­ßen das jam!

Punk&Postcore&Emo&Alternative mit Wolves&Wolves&Wolves&Wolves

Mit WOLVES&WOLVES&WOLVES&WOLVES (Foto) aus Win­ston-Salem, NC gibt´s am Frei­tag im jam eine wirk­lich ganz beson­ders gute Post-Punk­rock­band auf ihrer Euro­pa­tour zu begrü­ßen.

Wei­ter­le­sen…Punk&Post­core&Emo&Alter­na­ti­ve mit Wol­ves&Wol­ves&Wol­ves&Wol­ves

1. Kleinstadtcomedy: Beeindruckend!

Das war sie also: Unse­re ers­te Klein­stadt­co­me­dy im Thea­ter! Wie­der­mal eine tota­le Wun­der­tü­te! Das Thea­ter hat gut 550 Plät­ze, das hät­te auch ne pein­li­che Num­mer wer­den kön­nen, aber nein! Knapp 300 Leu­te woll­ten sich die­sen Abend tat­säch­lich geben und bewer­te­ten ihn am Ende auch mit Stan­ding Ova­tions!

Wei­ter­le­sen…1. Klein­stadt­co­me­dy: Beein­dru­ckend!

Samstag! Standup-Comedy Premiere für Meppen!

Kann mich gut erin­nern, als der Sven – eigent­lich bekannt als Sän­ger der Indierock­trup­pe Hi! Spen­cer – mal in Mep­pen anhorch­te, ob´s hier denn eine Mög­lich­keit für einen Stan­dup Come­dy Abend gäbe! Ja, auf die Idee ist ja echt noch nie­mand gekom­men!

Wei­ter­le­sen…Sams­tag! Stan­dup-Come­dy Pre­mie­re für Mep­pen!

Pogo gegen den Alltagstrott

Das war ja mal wie­der ne Nummer…wenn an einem ems­län­di­schen Diens­tag­abend die Stim­mung bes­ser ist als an so man­chen Wochen­end­kon­zert, dann muss sehr vie­les rich­tig gelau­fen sein! Zwei schwe­di­sche Emo­bands haben die­ses Kunst­werk geschafft! Dies­mal hat Kim I LOVE YOUR LIFESTYLE und TOMORROW, ST. PETER auf dem Weg von Ham­burg nach Köln nach Mep­pen gelockt und damit einen for­mi­da­blen Fang gemacht!

Wei­ter­le­sen…Pogo gegen den All­tags­trott

Halt die Fresse, Jens!!

Jaja, das pas­siert, wenn man auf Par­ties die fal­schen Mädels anbag­gert! Erläu­te­re jeden­falls Björn Gög­ge, ali­as Jens! Tja, Björn war halt auf der zwei­ten Rede­fluss­fahrt im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes der Derbs­te!

Wei­ter­le­sen…Halt die Fres­se, Jens!!